Geschenke zu Geburt und Taufe bei babydeluxe.de

Babyparty

Babygeschenke

Geschenke zur Geburt

Anzeige

Ein neuer Erdenbürger erblickt das Licht der Welt – die größte Freude ist es, das gesunde Kind in den Händen zu halten. Der Moment, in dem man die kleinen Händchen fühlt und die Äuglein zu einem hinaufblicken, ist unbeschreiblich und sicher unvergesslich. Die Geburt eines Babys ist ein Ereignis, an dem die ganze Familie teilhat. Vater und Mutter während der Geburt, die Großeltern, Tanten, Onkel und Geschwister nach der Geburt und die engsten Freunde einige Tage nach der wohlbehaltenen Heimkehr von Mutter und Kind. Natürlich machen sich alle gemeinsam Gedanken darüber, was sie zu diesem wundervollen Festtag schenken sollen. Geburtsgeschenke sollen zum Ausdruck bringen, wie sehr sich alle über das Kind freuen und es in seiner Familie und seinem neuen Zuhause willkommen heißen.

Es gibt die unterschiedlichsten Babygeschenke, variierend nach dem Geschmack der Eltern und dem Geschlecht des Neugeborenen. Vorher sollte sich der Schenkende darüber im Klaren sein, ob die frischgebackenen Eltern sich eher über etwas Praktisches freuen oder lieber ausgefallene Babygeschenke mögen. Hoch im Kurs stehen Verbrauchsartikel wie Windeln, Cremes, Feuchttücher und neutrale Bade-Öle. Babybekleidung ist auch ein gern gesehenes Geschenk zur Geburt und natürlich diverse Kuscheltiere oder Spiel- und Kuscheldecken. Die Auswahl der Geschenke für Babys ist riesengroß und vielfältig.

Beliebt sind insbesondere Babyerstausstattungen, da diese alle wichtigen und benötigten Produkte in einem kompletten Set enthalten. Natürlich können diese Sets auch selbst zusammengestellt werden. Mit dabei sein sollten auf alle Fälle ein Babylätzchen, Windeln, ein Body, eine Rassel und Greifling und je nach Entscheidung der Eltern ein Fläschchen und eine Schnullerkette. Eingepackt in eine kuschelige Spieldecke, kann das Paket dann ins Haus der Eltern geschneit kommen. Über eine hübsche mobile Wickelunterlage freut sich sicher jede Mama. Wenn diese sogar noch selbstgenäht ist, kann sich die Mutter auch an der Individualität der mit Liebe gemachten Decke erfreuen.

Sind die Schenkenden bereits selbst Eltern, haben sie sicher den einen oder anderen Trick auf Lager. Zum Beispiel ein Erste-Hilfe-Set, in dem Kleinigkeiten für die ersten Zähne wie Globuli, eine Zahndose und ein Beißring untergebracht sind – oder aber gegen das Bauchweh ein Kirschkernkissen und Baby-Tee, der mit Fenchel und Anis von drückenden Bauchschmerzen befreit. Dazu eventuell noch eine Zeichnung des berühmtberüchtigten Fliegergriffs.

Kommt das Geschenk von einer größeren Gruppe, sind Gutscheine für Babyschwimmkurse sehr beliebt. Als Geschenk zur Geburt sind sie eine einzigartige Idee – gestaltet werden kann der Gutschein mit einer winzigen Badehose, Schwimmflügeln und Schwimmwindeln. Und wer sich als Pate nahen Kontakt zum Baby wünscht, kann sich einfach gleich mitschenken – vorausgesetzt der Nachwuchs macht mit.

Geschenke zur Taufe

Anzeige

Hat das Baby die ersten Monate zu Hause verbracht, sich richtig eingewöhnt und den Lebensalltag von Mama und Papa bestimmt, steht bald die Taufe ins Haus. Das Kind zur Taufe zu bringen, bedeutet, ihm besondere göttliche Zuwendung zukommen zu lassen und es in die Lebensgemeinschaft Christi aufzunehmen. Die Taufe ist also auf ihre Art und Weise etwas ganz Besonders. Die ganze Familie und die Taufpaten werden eingeladen, und meist schließt sich an die Taufe ein kleines Fest an. Geschenke zur Taufe muss es natürlich auch geben. In manchen Fällen ist das Kind vielleicht schon groß genug, um sich über schöne Spielsachen zu freuen. Wenn das Kind noch sehr klein ist, freuen sich die Eltern über personalisierte Geschenke zur Taufe.

Dabei sind dem Ideenreichtum keine Grenzen gesetzt. Da gibt es gravierte Armbändchen, Türschilder, Kinderschlafsäcke, Schnullerketten, Kinderbesteck, bedruckte Bodys, Pullover oder Hemden, individualisierte Schühchen und so weiter. Die Paten machen sich beim Taufgeschenk meist mehr Gedanken in Richtung Zukunft, und so wird manches Taufgeschenk ein Sparbuch oder gar ein sogenanntes Führerscheinsparen. Eine schöne Idee ist sicher auch das Baumgeschenk. Hier wird den Eltern ein Apfelbaum für den Garten geschenkt, der dann Jahr für Jahr mit dem Kind mitwächst. Wenn das Kind groß ist, erinnert dieser Baum an das Geburtsjahr des Kindes und ein schönes Fest zur Taufe.

Gerade bei traditionellen Gegenständen überlegen es sich viele Paten heutzutage zweimal, ob sie diese schenken möchten. So manches Geschenk wirkt doch sehr altbacken und nicht wirklich modern. Das Taufkreuz ist aber nach wie vor sehr beliebt und wird gerne geschenkt. Das Kind kann an dem Kreuz-Anhänger auch noch Jahrzehnte später Freude haben. Natürlich gibt es zur Taufe nicht nur Geschenke, sondern auch die entsprechende Babykleidung. Meist sehen es die Eltern gern, wenn die alte Tradition fortgeführt wird und das Kind zu diesem Anlass ein weißes Gewand trägt. Dies ist das Symbol für ewiges Leben und darf von den Taufpaten gespendet werden.

Für die Taufe wird ein besonderer Taufspruch ausgesucht. Er sollte von den Eltern mit Bedacht gewählt werden, da dieser biblische Vers das Kind jahrzehntelang begleiten wird. Der Spruch wird nach der Taufe auch oft in Dankeskarten verwendet und kann zum Beispiel in eine Taufkette oder einen Taufring eingraviert werden. Zu guter Letzt erfreut es sich bei den Eltern großer Beliebtheit, wenn sich der Pate auf der Taufe um das Fotografieren kümmert und nachträglich ein schönes Fotoalbum anfertigt. Aber egal, für welches Taufgeschenk man sich entscheidet, es muss von Herzen kommen und am besten eine kleine persönliche Note haben.

Wie man es auch hält, bei den Babygeschenken zur Geburt oder zur Taufe muss zudem auch immer an die Mutter gedacht werden. Immerhin hat sie dieses wunderbare Wesen auf die Erde geschickt und erzieht es zu einer eigenständigen Persönlichkeit. Gerade nach der schweren Geburt und den Strapazen der ersten schlaflosen Wochen hat Mama es verdient, ordentlich auszuspannen. Ein schöner Wellness-Gutschein mit einer angenehmen Massage und einmal Ausschlafen ist für gestresste Mütter eine schöne Möglichkeit, wieder zu Kräften zu kommen und die volle Energie auf das Baby zu konzentrieren – denn nachts um zwei verlangt dessen Riesenhunger bestimmt wieder ihre Aufmerksamkeit.

Es gibt jede Menge exklusive Geschenke für die Geburt eines Babys oder seine Taufe. Viele dieser Babygeschenke finden sich mittlerweile in Online-Shops speziell für Babygeschenke mit tollen Geschenkideen für Kinder und einer Menge Baby-Accessoires. Der Versand von schönen Geschenkkörben mit ausgefallenen Babysachen ist mittlerweile auch kein Problem mehr und einige Geschenke-Shops bieten diesen Versand sogar kostenlos an.

Nun wünschen wir viel Erfolg bei der Suche nach dem schönsten Kindergeschenk.